The Visual Music Village

for Visual Music Artists, Writers, and Venues

Event Details

minuet

Time: May 26, 2015 to May 31, 2015
Location: metro kinokulturhaus
City/Town: vienna
Website or Map: https://www.viennashorts.com/…
Event Type: film, festival
Organized By: Steven Woloshen
Latest Activity: May 16, 2015

Export to Outlook or iCal (.ics)

Event Description

In den 1910er Jahren versuchten kubistische und futuristische Maler Bewegung nachzubilden, indem sie mehrere Perspektiven auf einer Leinwand vereinten. Es war ein natürlicher Schritt für die Avantgarde, so das neue Medium Kino unter die Lupe zu nehmen. In den frühen 20er Jahren formulierten Künstler wie Hans Richter, Man Ray oder Fernand Léger dann die Richtlinien dessen, was später als Cinéma Pur oder Absoluter Film – mit Fokus auf Bewegung, Form und Rhythmus – bekannt wurde.

Nachdem der Zweite Weltkrieg diese Experimente im Keim erstickte (Pioniergroßtaten von Len Lye, Oskar Fischinger oder Mary Ellen Bute bildeten die Ausnahme), flackerte die Abstraktion in Kunst und Kino in den 60er Jahren wieder auf. Experimentalisten und Op Artists erlebten ihre Blüte, bald öffneten leichter zugängliche Film- und Videoeffekte zahllose Türen. Und noch heute erweitern KünstlerInnen die Möglichkeiten des Absoluten Films – sei es mit traditionellen Mitteln oder neuen Technologien.

(kuratiert von Noel Palazzo, Punto y Raya Festival)

Comment Wall

Comment

RSVP for minuet to add comments!

Join The Visual Music Village

Attending (1)

Badge

Loading…

© 2017   Created by Larry Cuba.   Powered by

Badges  |  Report an Issue  |  Terms of Service